Hommage an Johnny Cash anlässlich seines 85. Geburtstages

Johnny Cash war erfolgreicher Country-Musiker und gewaltbereiter Suchtkranker, Mann der Religion und Rebell, Verteidiger der Außenseiter und Abgehängten und liebender Ehemann von June Carter Cash, stürzte selbst ab, um dann mit einem erfolgreichen Comeback zurückzukehren. Voller Gegensätze verkörperte er die Spannung zwischen Moral und Musikerkarriere wie kein anderer.

Seine Liebe zur Musik entdeckte der „King of Country“ 1953 während seines Aufenthalts als US-Soldat in Deutschland. Ende der 1960er war er erfolgreicher als die Beatles. In seiner Musik geht es um die Wahrheiten des Lebens: Liebe, Sehnsucht, Tod. 1980 erhielt er mit 48 Jahren als jüngster lebender Künstler die höchste Auszeichnung der Country-Music: die Aufnahme in die Country Music Hall of Fame. Johnny Cash verstarb 2003 mit 71 Jahren in Nashville, Tennessee, seiner Hauptwirkungsstätte.

Am 28. Februar 2017 feiert der Wintergarten die Musik, das wilde Leben und das Vermächtnis des „King of Country“ anlässlich seines 85. Geburtstags mit Gunter Gabriel, Heinrich Doc Wolf, Maria Simon & Bernd Michael Lade, Josephin Busch & Denis Fischer, Linda Feller, André Herzberg und Max Prosa. Durch den Abend führt Denis Fischer.

Dienstag, 28.02.2017


TICKETS KAUFEN >>

Preise:
Tickets ab € 24,90*

*Preise zzgl. 10% Vorverkaufs-/Abendkassen-Gebühr,
2,00 € Systemgebühr/Ticket


Anfahrt

Theaterkasse

Merken

Merken