ZIMT & ZAUBER

Spielzeit: Nur bis 20. Januar 2019
Beginn: Sonntags 11:00 und 14:00 Uhr / Donnerstags 15:00 Uhr
Sondertermine Dezember 2018: 12:30 und 15:30 Uhr (22., 27., 28., 29.12.)

Wenn die Tage merklich kürzer, die Nächte spürbar kälter und die Lichter in den Fenstern bunter und bunter werden, hat uns der Advent wieder erreicht.

Doch, was wäre die Vorweihnachtszeit ohne Märchenzeit im Wintergarten!

„Aufstand der Uhren“

… oder, wenn keiner mehr weiß, wie spät es ist …

Die Uhren in Meister Hobels Uhrenladen sind wütend!

Unentwegt sind sie am Arbeiten, haben keine Feiertage, keinen Urlaub, keine Pausen, und niemand dankt es ihnen. Selbst zu Weihnachten gibt es weder eine Feier noch Geschenke, von einem Weihnachtsbaum ganz zu schweigen.

So beschließen die Uhren, den Menschen einen Streich zu spielen und sich allesamt zu verstellen.

Schon bald kann niemand mehr sagen, wie spät es wirklich ist.

Allerdings zeigt sich schnell, dass das Leben ohne genaue Uhrzeit eine ziemliche Katastrophe ist.

Niemand weiß zum Beispiel, wann das große Silvesterfeuerwerk beginnen soll, das auch die Uhren so sehr lieben. Gern würden sie deshalb alles rückgängig machen, und so begibt sich eine kleine Abordnung / Delegation von Uhren auf eine abenteuerliche Reise, um die richtige Zeit wiederzufinden.

Wie die Sache ausgeht, zeigt die Show „Der Aufstand der Uhren“ hier im Wintergarten Varieté.

TICKETS KAUFEN >>

Preise:
Kinder: ab 14,00 Euro
Erwachsene: ab 19,00 Euro
Familienticket: 4 Personen ab 14,00 Euro p.P.

Saalplan

Anfahrt

Theaterkasse