Maren Kroymann

Maren Kroymann darf man ohne Furcht als „Reif und bekloppt“ bezeichnen, denn sie ist die erste weibliche Trägerin des genau so benannten Ehrenpreises des Prix Pantheon. Wie die Kabarettistin, Schauspielerin und  Sängerin in ihrem Leben, dessen siebtes Jahrzehnt sich dieses Jahr vollendet, immer wieder die Erste war. So hatte sie als erste Kabarettistin mit „Nachtschwester Kroymann“ eine eigene Sendung im deutschen Fernsehen. Und hat jetzt wieder eine. Die heißt schlicht „Kroymann“ und räumt mit großem Schwung Preise ab. Gerade gab es den zweiten Grimme-Preis für die intelligente und amüsante Gesellschaftskritik im Spätprogramm des Ersten. Der Kinofilm „Verfolgt“ mit Maren Kroymann in der weiblichen Hauptrolle gewann beim Filmfestival in Locarno den Goldenen Leoparden. Wenn die Wahl-Berlinerin, die in Tübingen aufgewachsen ist, mit ihren Gesangsprogrammen auftritt, strömt das Publikum in Scharen. Es ging schon das Gerücht, ihr aktuelles Programm heiße „Ausverkauft“, dabei heißt es in Wirklichkeit „In my Sixties“.

Es gibt viel zu besprechen bei „Kurtz auf der Couch“ mit Maren Kroymann am 3. Juni im Wintergarten Varieté. Wie immer gilt: Die Kameras bleiben aus, dafür antwortet unser Gast so offen wie noch nie!

 

Weitere Gäste:

Montag, 03.06.2019

TICKETS HIER >>

Preise:

Tickets ab € 19,90*

*Preise zzgl. 10% Vorverkaufs-/Abendkassen-Gebühr,
2,00 € Systemgebühr/Ticket


Anfahrt

Theaterkasse